Dokumentationen 2017

 

Forum Fünf-Tagegruppen & Tagesgruppen: Resilienz - Was alle(s) stark macht, vom 20.-22.06.2017 in Hannover

Prof. Dr. Ralf Hoburg:  Resilienz – Was alle(s) stark macht

Dominik Dallwitz-Wegner: Positive Psychologie –Methoden zur Stärkung der Resilienz         

Martin Schmoranz, Diana Scharaf & Ira Bach: Arbeit mit Kindern psychisch erkrankter Eltern

Heike Hoppe: Der Mitarbeiter ist Mittel.Punkt - Ergebnisse

Konzeptvorstellungen:

Sönke Jänike: Wozu der ganze Zirkus? Zirkusprojekt 5-Tagegruppe, Der Puckenhof
Anna Hübner & Thmas Harms-Meier: Schule und Jugendhilfe (be)wirken zusammen!
Frank Becker & Frank Lehner: Das Wissens- und Kompetenzcenter der Stiftung Arnsburg, Lich
Anja Igelmann & Sascha Keckmann: Stärken-stärken-stärken – Tagesgruppe der Caritas, Lohne
Diana Klücksmann & Sascha Mokherjee: Projekt Klückskinder – Mut machen. Perspektiven eröffnen. Unterstützung bieten / Auszug aus dem Mutmacher-Kalender

 

Fachtag Inklusion wohin? Schritte auf dem Weg zu einer inklusiven Kinder- und Jugendhilfe?, am 31.05.2017 in Frankfurt

Fachvortrag Gila Schindler: Inklusives SGB VIII – Konturen der Weiterentwicklung aus juristischer Sicht

Fachvortrag Prof. Dr. Albrecht Rohrmann: Zur Weiterentwicklung der Schnittstellen zwischen den Leistungen für Menschen mit Behinderungen und der Kinder- und Jugendhilfe aus Sicht der Inklusionsforschung

Fachvortrag Dr. Mike Seckinger Zur Weiterentwicklung der Schnittstellen zwischen den Leistungen für Menschen mit Behinderungen und der Kinder- und Jugendhilfe aus Sicht sozialpädagogischer Forschung

Fachvortrag Norbert Müller – Fehling: Inklusives SGB VIII – Neuer Anlauf: Worauf aus Sicht der Fachverbände für Menschen mit Behinderungen zu achten ist

Fachvortrag Dr. Enno Hermans & Birgt Averbeck: Weiterentwicklung der Hilfen zur Erziehung und der Inklusionsgedanke – ein Zwischenruf aus systemischer Sicht 

Weitere Informationen der DGSF: 

 

Bundesfachtagung "Lust auf Neues?!" Migration, Inklusion und mehr..., vom 22.-24.05.2017 in Bamberg

Prof. Dr. Stefan Heilmann: Lust auf Neues – Die Bedürfnisse von Kindern und das Recht

Dr. Andreas Schröer: Lust auf mehr? Zur Zukunftsfähigkeit sozialer Dienste durch Förderung sozialer Innovationen

 

Forenreferate

Prof. Dr. Uto Meier: Lust auf Neues und Ethik in der Jugendhilfe

Susanne Eggert: Lust auf Neues und Heranwachsenden in einer mediatisierten Gesellschaft

Prof. Dr. Eckhard Rohrmann: »Mehr Ungleichheit für alle« – Teilhabe für alle unter Anerkennung ihrer Verschiedenheit

Sanjay Sauldie: Digital Leadership - Strategisches Internetmar­keting für die Mitarbeitergewinnung von morgen

Frank Richter: Umgang und Kritik an der deutschen Asylpoli­tik – Erfahrungen aus Sachsen

 

Arbeitskreise

Cem Karakaya: Neue Medien – neue Gefahren?

Daniel Seitz: Veränderungen der Kommunikation in der Familie durch Mediennutzung

Hilmar Weber | Ewald Cronshagen-Radtke: »AllerHand« GmbH – Integrationsprojekt »Dorfladen« und mehr im Leinerstift, Großefehn

Maya Schäfer: Bewerberorientierte Personalgewinnung

Prof. Dr. Klaus Wolf: Flüchtlingskinder in der Pflegefamilie

Dr. Florian Eßer | Sophie Domann:  Lust auf Neues aus der Forschung - Schutz vor Gewalt in der Heimerziehung aus der Perspektive von Jugendlichen und Fachkräften

Henning Flad: Nicht neu, aber wichtig: Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus in der Jugendhilfe

Meike Wittfeld: Neues aus der Forschung: Professionalität und Privatheit familienanaloger Erziehungshilfen

Susann Frank: Projekte für Jugendlichen mit Migrationshintergrund mit dem Schwerpunkt »Übergangsmanagement Schule – Beruf« Noris-Arbeit (NOA) gGmbH

Claudia Kohnle | Stefanie Weber: Integration der Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsleistungen im Bildungshaus der Diakonie Rosenheim

Kiaras Gahrabaghi | Anna Seidel:  Was kommt nach der stationären Erziehungshilfe / Leaving Care: Gelungene Unterstützungsmodelle für »Care Leaver«

Mufida Khalil | Doris Dollinger: Die Brücke-Köprü in Nürnberg – Begegnung von Christen und Muslimen seit 23 Jahren

Prof. Dr. Raimund Geene: Gesundheitsförderung und Frühe Hilfen – neue Leitbilder für Bildung, Gesundheits- und Jugendhilfe

Gerd Dworok: Handeln in ungewissen Rahmenbedingungen – Lust auf eine neue Methode

Jan Hesselink | Karl-Heinz Lindemann: Lust auf Methode: Balint-Coaching – Eigene »Problemsituationen« durch die Sicht Anderer erkennen und lösen!

 

Prof. Dr. Germo Zimmermann: Zukünftige Arbeit in der Jugendhilfe – Möglichkeiten nutzen – Grenzen setzen

Dr. phil. Maja Storch: Lust auf Neues - machen Sie doch, was Sie wollen! - Selbstmanagement und mehr